Unsere Geschichte Eine kleine Zeitreise MS POS GmbH

Wie alles begann ab 2005

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2005-wie-alles-beginnt-1-e1606921642991.jpg

2005 ist das Gründungsjahr in Willich
Am 07. April 2005 wurde die MS POS GmbH von Konstantin Gergianakis und Niels Wosnitza in Willich, gelegen zwischen Düsseldorf, Mönchengladbach und Krefeld, gegründet. Sie begannen zunächst als Distributor für Microsoft RMS mit dem Schwerpunkt auf Zentral- und Osteuropa. In kürzester Zeit wurden bereits 25 Händler ausgebildet und erste RMS Projekte im Markt platziert.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2005-Vapiano.jpg

Schnelles Wachstum mit Systemgastronomie
Parallel dazu starteten die ersten Installationen für die Bonner Systemgastronomie Vapiano. Es folgten alle Neu-Installationen weltweit. Aus dem Zwei-Mann-Betrieb entwickelte sich ein kleines Team mit Spezialisten aus der IT- und Gastrobranche. Auch Länder mit schwierigen gesetzlichen Kassenverordnungen wurden erfolgreich implementiert.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2005-Ausgezeichnetes-Startup-NRW.jpg

Ausgezeichnetes Start-Up NRW
Einen besonderen Motivationsschub gab es 2006, als die MS POS GmbH vom Land NRW als eines der besten „Start-Ups mit Migrationshintergrund“ ausgezeichnet wurde. Das brachte natürlich besondere Aufmerksamkeit in der Presse und auch in der örtlichen Stadtverwaltung. So konnte die MS POS GmbH wesentlich dazu beitragen, dass die Internet-Infrastruktur in der Region verbessert wurde.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2005-POS-Partner-Microsoft.jpg

Microsoft PAC-Mitglied / POS Partner
MS POS wurde Microsoft PAC-Mitglied (Partner Advisory Council) für POS Lösungen und gestaltete die Strategie im POS-Bereich von Microsoft aktiv mit. 2010 war MS POS einer der drei Finalisten für den Preis „Bester Microsoft POS Partner weltweit“.  Diese Auszeichnung bestärkte uns zusätzlich, den eingeschlagenen Weg konsequent weiter zu verfolgen.


Internationale Expansion ab 2010

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2010-Vapiano-2.jpg

Expansion und Support 24/7
Die rasche Expansion von Vapiano führte dazu, dass nicht nur rund um den Globus alle Installationen durchgeführt wurden, sondern auch der komplette Support über MS POS erfolgte. In Rumänien, in den USA und in Tunis eröffneten Büros mit eigenen Mitarbeitern, die Hotline wurde 24/7 angeboten.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2010-Messestand-auf-der-EuroCis-2009-1.jpg

Messe EuroCis Düsseldorf
Durch die Teilnahme an der Retail-Messe EuroCis in Düsseldorf präsentierte sich MS POS erstmalig einem breiten Fachpublikum als Microsoft POS Spezialist für Partner und Kunden. Schwerpunkt waren die Microsoft Retail Lösungen Retail Management System (RMS) und speziell das neue Dynamics AX for Retail 2012 Modul.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2010-Zertifizierung-MS-Dynamics-365-2.jpg

Zertifizierung MS Dynamics AX Retail
Ein Jahr später konnte MS POS als einer der ersten Partner in Deutschland die Zertifizierung für das ERP-Modul Microsoft Dynamics AX Retail erlangen und sich innerhalb der Branche in kürzester Zeit als AX-Retail-Spezialist etablieren. Die erste Kundenimplementierung wurde angegangen und erfolgreich abgeschlossen.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2010-Bürogebäude-Hilden-2.jpg

Standort Hilden
Weil die Anzahl der Mitarbeiter wuchs und die Nähe zum Arbeitsplatz ein wichtiges Kriterium bedeutet, wurde im Jahr 2013 ein weiterer Büro-Standort in Hilden eröffnet. Effektives Arbeiten und die Balance zwischen Privatleben und Beruf werden immer wichtiger. Das kann nur mit Nähe bzw. auch mit Homeoffice-Angeboten erreicht werden.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2010-Firmenstandort-Polen-2.jpg

Standort Polen, Lodz
Im Jahr 2014 konnte durch die Übernahme des polnischen Dynamics AX-Partners „I&B Consulting“ die Kompetenz und Wettbewerbsfähigkeit bei internationalen Microsoft Dynamics ERP- und Retail-Projekten gestärkt werden. Der polnische Standort mit Hauptsitz in Lodz firmiert heute unter dem Namen MS POS Poland Sp. z o.o.


Erweiterung des Produktportfolios ab 2015

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2015-unTill-2.jpg

Zuwachs mit unTill®
Anfang des Jahres 2015 ergab sich die Möglichkeit, das Gastronomie-Kassensystem unTill® in unser Produkt-Portfolio mit aufzunehmen und ab diesem Zeitpunkt jährlich an der in Hamburg stattfindenden internationalen Fachmesse INTERGORGA teilzunehmen. Während zunächst erste Aufträge in kleineren Gastronomiebetrieben realisiert wurden, konnten inzwischen einige Projekte in größeren Betrieben und auch in der Systemgastronomie erfolgreich installiert werden.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2015-Cegid-für-Retail-1.jpg

Kooperation Cegid für Retail
Ein Jahr später folgte die Kooperation mit dem französischen Software-Unternehmen Cegid. MS POS wurde offiziell Cegid-Partner für D|A|CH. Seither wurden mit Cegid Retail Y2, dem Kassensystem für den spezialisierten Einzelhandel, nicht nur einige große Projekte begleitet, sondern auch der Support erweitert und die EFSTA-Umstellung betreut. Erster gemeinsamer Messeauftritt auf der EuroShop 2017 in Düsseldorf, danach folgten EuroCis 2018, 2019 und EuroShop 2020.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2015-butlaroo-1.jpg

Bestell- und Bezahlapp butlaroo
2018 kam die unTill®-Distribution für Deutschland, Österreich und die Schweiz hinzu und im Folgejahr die Distribution für die Bestell- und Bezahlapp butlaroo. Eine innovative Lösung, die sich durch ihr QR-Code System besonders in Corona-Zeiten sehr bewähren sollte. Mit butlaroo kann man eine digitale Speisekarte öffnen, die Bestellung aufgeben und anschließend auch bezahlen. Auch Liefer- und Abholservice sind inzwischen möglich.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2015-Unternehmenskultur-1.jpg

Unternehmenskultur 2.0
MS POS nahm 2019 mit allen Mitarbeitern an dem halbjährlichen Kurs „Konzept des Lern- und Experimentierraums im Rahmen von unternehmensWert: Mensch plus“ teil. Nach einem gemeinsamen Kick-Off wurden in kleinen Arbeitsgruppen interne Projekte und Abläufe durchleuchtet, um neue Strukturen und Veränderungen im Arbeitsalltag zu erreichen und diese schnell und unkompliziert in die Tat umzusetzen.


Die Krise als Chance. Ungewohnte Zeiten ab 2020

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2020-Alles-ist-anders.jpg

Zunächst ist alles anders als gedacht
Das neue Jahrzehnt startete vielversprechend, einige interessante Projekte waren avisiert – und doch kam ab März 2020 mit der Corona-Krise alles anders. Mit dem Gastronomie-Kassensystem unTill® und der Bestell-App butlaroo nahm MS POS im Februar noch erstmalig an der Intergastra in Stuttgart teil und auch der Messeauftritt auf der EuroShop in Düsseldorf verlief planmäßig.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2020-Corona-und-die-Folgen.jpg

Corona und die Folgen
Danach kam der Lockdown und die Teilnahme an der INTERNORGA in Hamburg wurde seitens der Messeleitung auf 2021 verschoben. Bei MS POS wurden die Kapazitäten heruntergefahren, einige Projekte auf Eis gelegt. Die Belegschaft arbeitete vorübergehend im Home-Office. Mit den Kunden wurden individuelle Lösungen gefunden, um die Krise gemeinsam zu überstehen.

//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/08/2020-bis-zum-Ende-1.jpg

Nichts ist beständiger als der Wandel
Seit Juli 2020 ist die Entwicklung wieder positiv und Neukunden konnten trotz Krise hinzugewonnen werden. Projekte, die in deutsch/polnischer Zusammenarbeit realisiert werden, nehmen zu. Der neue, unternehmensweite Slogan „Knowledge is the Solution“  bestätigt sich zunehmend – Spezialisierung und Investition in die Ausbildung der Mitarbeiter zahlt sich aus. In der Veränderung sehen wir eine Herausforderung und eine Chance, wir vertrauen weiterhin auf unsere Stärken. Der Zukunft wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern positiv begegnen.

Sie möchten mehr über MS POS erfahren?

Lesen und informieren Sie sich hier
//neu.ms-pos.net/wp-content/uploads/2020/06/MS-POS-Logo-weiß-transparent-1.png
de_DEDE